Birnen-Karamell-Scones mit Mandeln

Schon lange hatten wir uns vorgenommen, mal eine typisch britische Teatime zu “zelebrieren”. Dafür wurde im britischen Spezialitätenladen unseres Vertrauens fleißig eingekauft. Zum klassischen Earl-Grey-Tee mit Sahne servierte ich Sandwiches mit Creamcheese, Räucherlachs und Gurke, und außerdem sollte natürlich der britische Tee-Klassiker schlechthin, nämlich Scones mit Clotted Cream und Marmelade, nicht fehlen. Scones hatte ich zuvor noch nie gebacken und konnte mich auch nur noch vage daran erinnern, sie einmal früher zu Schulzeiten mit meinem Englischkurs gegessen zu haben (wenn ich mich recht entsinne, waren die damals sehr trocken und schmeckten mir nicht besonders gut). Deswegen war ich sehr gespannt, wie wohl mein erster Versuch, selbst Scones zu backen, gelingen würde.

Es traf sich gut, dass ich kurz vor unserem geplanten britischen Nachmittag bei moey`s kitchen das Rezept für die Quitten-Scones mit Ahornsirup und Mandeln gesehen habe. Das klang super-lecker, vor allem durch die Quitten, die ich noch nie verwendet hatte, und versprach dadurch auch, einigermaßen saftig zu werden. Doch leider habe ich auf dem Markt keine Quitten mehr bekommen und auch der Ahornsirup war gerade aus. Deswegen musste ich etwas improvisieren und habe statt der Quitten zwei reife Birnen und statt des Ahornsiurps Karamellsirup verwendet.

Die Scones sind super-schnell gemacht, vom Zutaten zusammensuchen bis zu dem Moment, in dem man die knusprigen, köstlich duftenden Scones aus dem Ofen holt, vergehen nicht mal 45 Minuten. Die Scones sind außen knusprig, innen fluffig, gar nicht trocken und nur ganz leicht süß. Sie haben uns sowohl mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade als auch schlicht mit Butter ganz wunderbar geschmeckt und unsere Teatime zu einem echten Erlebnis werden lassen 🙂

12 Kommentare
Ein Like
Letzter: Europa-Kochprojekt, Teil 1: AlbanienNächster: Saiblingsfilet mit Wurzelgemüse und Meerrettichsauce

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • Avatar
    Kirsten

    9. Februar 2013 at 14:20
    antworten

    Hallo,vielen Dank für Deine netten Worte, freut mich, dass dir die Scones auch so gut gefallen :-) Danke für die Einladung zum Gewinnspiel und viel […] weiterlesenHallo,vielen Dank für Deine netten Worte, freut mich, dass dir die Scones auch so gut gefallen :-) Danke für die Einladung zum Gewinnspiel und viel Glück Dir beim Voting!LG Kirsten zusammenfassen

  • Avatar
    Ribambelle

    3. Februar 2013 at 20:33
    antworten

    Sieht soooo lecker aus :)Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen. Zu gewinnen gibts einen Yves Saint Laurent Lippenstift ♥YSL GiveawayUnd wenn du […] weiterlesenSieht soooo lecker aus :)Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen. Zu gewinnen gibts einen Yves Saint Laurent Lippenstift ♥YSL GiveawayUnd wenn du Lust hast könntest du auch für mich voten ;) Ist aber natürlich kein muss :) (Musst im Suchfeld "Tea Time" eingeben, das bin dann ich)Jolie Voting zusammenfassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge