Frühlingshaft: Zitronen-Mascarpone-Tarte mit Heidelbeeren

Pünktlich zum Wochenende ist auch der Frühling zurück! Wir genießen die Sonne und das herrliche Wetter auf unserem Balkon, auf dem jetzt nicht mehr nur Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Stiefmütterchen im Töpfchen zu finden sind. Auch die ersten Küchenkräuter wachsen nun schon munter vor sich hin und ich hab mich total gefreut, als ich gestern das erste Mal beim Kochen rausgehen und mir ein paar Kräuterzweige für mein Gericht abschneiden konnte 🙂 (Kaum vorstellbar, wie das Gefühl erst mal wird, wenn dann die gewünschte Erdbeer- und Tomatenpflanze angeschafft ist und – hoffentlich – auch wächst und gedeiht.) Zum frühlingshaften Kaffeetrinken auf dem Balkon hat sich heute Besuch angesagt, so dass ein leckerer, fruchtig-frischer Kuchen benötigt wurde.

Nicht ganz ohne Hintergedanken habe ich mir die relativ neue Kochzeitschrift “menü magazin” gekauft, denn der Titel verwies auf eine Rezeptstrecke zum Thema Blaubeeren. Und blau = die Farbe des Monats März beim Blogevent Cookbook of Colours von Uwe ;o) Im Heft wurde ich auch gleich fündig und habe eine Zitronen-Mascarpone-Tarte entdeckt, die mit Blaubeeren belegt wird. Ok, so richtig krass blau ist das Ganze nicht, aber Blau ist ja auch ein schwieriges Thema, da hoffe ich also, es werden beide Augen zugedrückt ;o) Man hätte die Tarte natürlich auch mit mehr Blaubeeren belegen können, um ein farblich besseres Gesamtergebnis zu haben, aber wo krieg ich jetzt am Sonntag noch mehr Blaubeeren her…?

Doch ob nun Blau oder nicht, der Geschmack der Tarte ist einfach super. Der Boden ist richtig schön knusprig geworden, die Crème schmeckt zitronig frisch (fast vergisst man, dass sie aus fettigem Mascarpone besteht) und die Blaubeeren machen sich sehr gut dazu. So gefällt mir der Start in den Frühling!

Wie schon erwähnt, die Tarte schicke ich fürs März-Event des Cookbook of Colours bei High Foodality ins Rennen. Außerdem ist sie mein Beitrag zur Initiative Sonntagssüß, diese Woche gesammelt bei Lingonsmak.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors


12 Kommentare
5 Likes
Letzter: Brot mit Erbsencrème und gebratenen ZuckerschotenNächster: Frühlings-Kartoffelsalat mit Radieschen und Erbsen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • Avatar
    Lotta

    31. März 2012 at 18:37
    antworten

    Wow, der Kuchen sieht total köstlich aus ! Ich liebe Blaubeeren.Dein Blog ist wirklich klasse, ich habe mich bereits in sehr viele Rezepte verliebt ! […] weiterlesenWow, der Kuchen sieht total köstlich aus ! Ich liebe Blaubeeren.Dein Blog ist wirklich klasse, ich habe mich bereits in sehr viele Rezepte verliebt ! :-)Liebe Grüße, Lotta zusammenfassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge