Eine kurze Blogpause

Ihr Lieben, ihr habt es vielleicht schon gemerkt: Auf dem Blog geht es zurzeit mal wieder etwas ruhiger zu. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust aufs Bloggen habe, sondern schlicht daran, dass mir gerade beim Kochen und Bloggen einiges dazwischen kommt. Nachdem ich letzte Woche dienstlich mehrere Tage auf einer Messe unterwegs war, mich mit mehreren zehntausend Menschen durch Messehallen gezwängt habe, gefühlt tausende Hände geschüttelt habe, in überfüllten Zügen und vollbesetzten Flugzeugen unterwegs war, schlug sie diese Woche quasi unerbittlich zu: die Messe-Grippe. Und setzte mich genau in der Woche komplett außer Gefecht, in der ich doch so viel vorhatte, weil…

…es am Samstag endlich in unseren wohlverdienten (sehr späten) Sommerurlaub geht. Und so liege ich zuhause im Bett bzw. auf der Couch, während sich eigentlich im Büro die Arbeit getürmt hätte, mehrere Ladungen Wäsche gewaschen und verpackt werden wollen, und auch meine Küche und der Blog sich nach Aufmerksamkeit gesehnt hätten. Blödes Gefühl, schlechtes Timing, lässt sich aber nicht ändern. Damit ich pünktlich zum Urlaubsstart wieder auf den Beinen bin, muss ich erst mal Bettruhe halten, und lasse euch daher heute nur einen kurzen Gruß da. In ca. drei Wochen bin ich wieder in meiner Küche und am Schreibtisch angekommen und dann freue ich mich schon darauf, hier wieder richtig loszulegen.

Wo es in den Urlaub hingeht? Wir machen eine Neuauflage unseres Südosteuropa-Roadtrips von 2015 und bereisen auf jeden Fall Slowenien und Kroatien (vielleicht auch weitere Länder), haben uns aber größtenteils andere Ziele dort rausgesucht als vor zwei Jahren. Schaut doch auch mal auf meiner Facebook-Seite vorbei, wo ich wieder nahezu täglich Updates und Fotos aus dem Urlaub posten werde.

Wer mal in den Reiseerinnerungen und kulinarischen Inspirationen von damals stöbern will, findet sie hier (allerdings noch mit nicht besonders schönen Handyfotos bebildert – das wird dieses Mal anders!):

Die slowenische Hauptstadt Ljubljana
Kroatien Teil 1 – Der Norden (Istrien)
Kroatien Teil 2 – Der Süden (Dalmatien)
Bosnien-Herzegowina

Macht euch eine tolle Zeit und genießt den Start in den Herbst mit Kürbissuppe & Zwiebelkuchen – bis bald!

2 Kommentare
3 Likes
Letzter: Pflaumen-Schnecken mit Chai-Guss & ein Gewinnspiel (enthält Werbung)Nächster: Pasta e Ceci – Soulfood auf Italienisch

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • Sarah

    27. September 2017 at 10:32
    antworten

    Gute Besserung, liebe Kirsten, und ich hoffe, BIS BALD! Grüsse, Sarah P.S. das mit dem Zwiebelkuchen wird dieses Wochenende umgesetzt, die Kürbissuppe war schon öfter dran […] weiterlesenGute Besserung, liebe Kirsten, und ich hoffe, BIS BALD! Grüsse, Sarah P.S. das mit dem Zwiebelkuchen wird dieses Wochenende umgesetzt, die Kürbissuppe war schon öfter dran :-) zusammenfassen

    • Kirsten
      antwortet Sarah

      28. September 2017 at 21:13
      antworten

      Liebe Sarah, dankeschön für die guten Wünsche! Wir sind mittlerweile im Urlaub im Süden von Kroatien und die warme Mittelmeer-Sonne hat die letzten Erkältungsbeschwerden erfolgreich vertrieben […] weiterlesenLiebe Sarah, dankeschön für die guten Wünsche! Wir sind mittlerweile im Urlaub im Süden von Kroatien und die warme Mittelmeer-Sonne hat die letzten Erkältungsbeschwerden erfolgreich vertrieben :-) Ja auf jeden Fall BIS BALD, ich freu mich schon drauf, nach dem Urlaub wieder neue Ideen für den Blog umzusetzen - dauert nur noch ca. zwei Wochen bis dahin... Und ja, Kürbissuppe hatten wir dieses Jahr auch schon zweimal, Zwiebelkuchen steht dann bei mir auch im Oktober nach meiner Rückkehr wieder auf dem Plan. Liebe Grüße, Kirsten zusammenfassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge