März 2012

  • Frühlingshaft: Zitronen-Mascarpone-Tarte mit Heidelbeeren

    Pünktlich zum Wochenende ist auch der Frühling zurück! Wir genießen die Sonne und das herrliche Wetter auf unserem Balkon, auf dem jetzt nicht mehr nur Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Stiefmütterchen im Töpfchen zu finden sind. Auch die ersten Küchenkräuter wachsen nun schon munter vor sich hin und ich hab mich total gefreut, als ich gestern das erste Mal beim Kochen…

    weiterlesen
    12 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Brot mit Erbsencrème und gebratenen Zuckerschoten

    Endlich, der Frühling ist da! (Na ja, zumindest bis heute Mittag… jetzt hat es sich leider schon wieder deutlich abgekühlt.) Ich hab mich so gefreut, als seit Freitag die Sonne rausgekommen ist und das Thermometer sogar die 20-Grad-Marke überschritten hat. Da wurden gleich die Balkonmöbel aufgebaut, einige Pflänzchen durften sich auf den Balkon wagen und auch ein erster Biergarten-Besuch stand…

    weiterlesen
    4 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Tag der offenen Küche

    Steph vom Kuriositätenladen hat zum Tag der offenen Küche aufgerufen – und in der letzten Zeit sind schon einige Blogger-Kollegen dem Aufruf gefolgt und haben uns einen Blick in ihre heiligen Hallen gewährt. Ich finde die Idee ebenfalls super, da ich mir unheimlich gern andere Wohnungen anschaue und mir auch gerne mal die ein oder andere Deko-Idee abgucke. Ehrensache, dass…

    weiterlesen
    8 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Sonntagssüß: Zitronen-Mohn-Pancakes mit Buttermilch

    Kennt ihr den Blog La Tartine Gourmande? Ich lese ihn jetzt bereits seit drei Jahren und er gehört in Sachen Foodblogs immer zu meinen festen Anlaufstellen. Beatrice, die Autorin, ist gebürtige Französin und lebt mit ihrer Familie in Boston. Ihre Küche ist leicht, frisch und modern, oft vegetarisch, und man merkt daran noch deutlich die französischen Einflüsse (vor allem bei…

    weiterlesen
    8 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Zwiebel-Walnuss-Brot

    Schon ewig hatte ich mir vorgenommen, endlich mal wieder ein Brot zu backen. Nach Irish Soda Bread, Focaccia und Olivenbrot sollte es dieses Mal ein dunkles Brot sein, aufgrund meiner geringen Brotback-Erfahrung waren mir jedoch langwierige Experimente mit Vorteig, etc. noch nicht ganz geheuer. Als ich das Rezept für ein Zwiebel-Walnuss-Brot in der „Lust auf Genuss“ gesehen hab, wusste ich…

    weiterlesen
    5 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Göttlicher Schoko-Cola-Kuchen mit Fleur de Sel

    Wenn man häufig Foodblogs liest, passiert es natürlich immer wieder, dass man Dinge sieht, die quasi schon durch den Bildschirm „Probier mich! Iss mich!“ rufen und mich dann auch regelmäßig sofort an den Herd stürmen lassen. So geschehen auch, als ich die Bilder dieses göttlichen Kuchens bei Paule gesehen habe. Man, sah der lecker-saftig-schokoladig aus! Neben der Riesenportion Schokolade machte…

    weiterlesen
    18 Kommentare
    Jetzt liken!