Pfannkuchen mit karamellisierten Äpfeln und Thymian

Pfannkuchen – für mich ein richtiges Kindheits-Essen. Wenn es früher Pfannkuchen gab, dann war die Welt in Ordnung. Sobald sich der Geruch des in Butterschmalz gebratenen Pfannkuchenteigs mit einer Spur abgeriebener Zitronenschale in der Küche ausbreitete, hatte das etwas total Heimeliges, Kuscheliges, Beruhigendes.

Aber warum sollte man es bei Kindheitserinnerungen belassen, wenn Pfannkuchen dieselbe Wirkung doch auch noch heute haben? Manchmal, da braucht man einfach so richtiges Soulfood. Etwas, was einen über widriges Wetter, garstige Masterarbeiten und blöde Fernbeziehungs-Abschiede hinweg tröstet. Dafür kann ich Pfannkuchen nur wärmstens empfehlen!

Im Gegensatz zur klassischen Kindheitsversion mit Apfelmus kommen diese aber etwas außergewöhnlicher daher. Äpfel sind darin auch vertreten, die werden aber in den Pfannkuchenteig eingebacken und lecker karamellisiert. Dazu kommt eine Spur frischer Thymian. Der gibt den Pfannkuchen eine leicht würzige Note, ohne zu sehr vorzuschmecken. Beim nächsten Mal würde ich daher vielleicht etwas mehr davon nehmen. Wem Thymian in süßem Essen doch zu suspekt ist, der lässt ihn einfach weg, es schmeckt sicher auch so sehr lecker!

0 Kommentare
7 Likes
Letzter: Ein nicht ganz originalgetreues Chili con CarneNächster: Seltsame Gelüste oder: Sauerkrautsuppe mit Paprika

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklärt sich der Besucher damit einverstanden. Zudem werden zu statistischen Zwecken Informationen zum User-Agent (Browser) gespeichert. Diese Daten werden verwendet um Besucherzahlen für die Webseite und einzelne Artikel zu ermitteln. Die Implementierung erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten wie IP-Adressen werden nur anonymisiert gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sollten Sie nicht in die Erfassung statistischer Daten einwilligen, wird für ein Jahr ein Cookie gesetzt, welches Ihren aktuellen Browser von der Verarbeitung der entsprechenden Daten ausschließt. » ablehnen

Alles klar!

1119