Fleisch

  • Griechisches Lammragout mit Kritharaki

    Hurra, ein Post, ein neuer Post! Das kam in den letzten Wochen leider gar nicht mal so häufig vor. Ich predige ja immer, wie sehr ich mich nach dem Weihnachts- und Jahresendtrubel auf den gemächlichen Januar freue, der zumindest in meiner Vorstellung immer der absolute Inbegriff eines ruhigen Monats ist. Eines Monats, in dem einfach alles wieder „normal“ abläuft, was…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Mulligatawny oder: pseudo-indische Currysuppe

    Seit wir Ende der letzten Woche aus New York zurückgekommen sind, schwöre ich auf bunte, würzige Gemüsegerichte, bei denen am besten alles in einem großen Topf gekocht werden kann. Denn solche Gerichte haben mir zwischen all dem abwechslungsreichen, aber ungesunden und damit letztendlich auch unbefriedigenden Fast Food in den USA ziemlich gefehlt. Klar, in den ersten Tagen haben wir uns…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Ein Klassiker: Caesar Salad

    Heute habe ich euch das Rezept für einen richtigen Klassiker mitgebracht: den Caesar Salad. Der inzwischen weltberühmte Salat wurde der Legende nach im Jahr 1924 von einem gebürtigen Italiener namens Cesare in seinem Restaurant im mexikanischen Tijuana erfunden. Heutzutage wird er quasi international aufgetischt – nicht immer jedoch in bestechender Qualität. Ich denke, fast jeder von uns hat schon einmal…

    weiterlesen
    0 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Einen Brunch ausrichten: Das Mittagsbuffet

    Heute gibt es den dritten und letzten Teil meiner kleinen Blogserie zum Thema Brunch! Nachdem ich euch im ersten Teil allgemeine Tipps zur Organisation eines Brunchs gegeben und im zweiten Teil mein Frühstücksbuffet mit verschiedenen Aufstrichen vorgestellt hatte, folgt heute die zweite namensgebende Komponente des Brunchs – der Lunch. Fürs Lunchbuffet habe ich bei meinem Brunch drei Gerichte vorgesehen. Wie…

    weiterlesen
    0 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Orientalisch gefüllte Paprikaschoten mit Joghurtsauce

    Da ich zurzeit unter der Woche wenig Zeit zum Kochen (und leider auch zum Bloggen) habe, freue ich mich umso mehr, wenn ich mich am Wochenende in der Küche mal wieder austoben und die Action am Herd so richtig zelebrieren kann. Umso schwerer fällt mir aber dann häufig die Entscheidung, womit ich den Samstag oder Sonntag Abend kochlöffelschwingend verbringen will.…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Taco-Torte mit Chili-Füllung

    Dieses Rezept hat mich mit einem absoluten Aha-Erlebnis beglückt. Vielleicht kennt ihr das: Ihr esst ein bestimmtes Gericht, dass ihr sehr, sehr gerne mögt, recht häufig (und das will ja gerade bei einem Foodblogger schon was heißen, wo Dinge, die einfach nur lecker sind, nicht ins Standard-Repertoire kommen, sondern auf den Blog, und dann nie wieder gekocht werden ^^). Und…

    weiterlesen
    6 Kommentare
    Jetzt liken!