Beilage

  • Warmer Kartoffel-Linsen-Salat mit Cornichons und Kapern

    Ich war schon immer ein großer Fan von säuerlichem Essen. Als Kind waren meine Lieblingsessen von Mama (in dieser Reihenfolge): Saure Eier, süß-saurer Pilzeintopf und Sauerbraten. (Und die ersten beiden sind es noch bis heute. Den Sauerbraten würde ich heute im Ranking etwas weiter hinten einsortieren, allerdings nur, weil ich nicht mehr so gerne große Braten esse. Die Sauerbratensauce einfach…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Ein Like
  • Grundrezept: Guacamole

    Während ich diesen Beitrag schreibe, stehe ich quasi schon in den Startlöchern, sitze auf gepackten Koffern und kann meine Aufregung kaum noch im Zaum halten, denn: Übermorgen geht es für uns für 10 Tage nach New York! Mein letzter Besuch im Big Apple ist jetzt fast 20 Jahre her, und obwohl ich damals erst zarte 10 Jahre alt war, sind…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Spicy Pulled Lachs mit grünem Couscous und Joghurtsauce

    Pulled Pork, Pulled Beef & Co. erfreuen sich ja seit einiger Zeit großer Beliebtheit und ich kann es gut verstehen, denn das zarte, saftige und kräftig gewürzte Fleisch schmeckt wirklich klasse! (Auch wenn ich, ganz im Vertrauen, ein klassisches Rindfleisch-Burgerpatty einem Burger mit Pulled-Irgendwas immer vorziehen werde.) Aber was mit Fleisch geht, das lässt sich auch super mit Fisch machen!…

    weiterlesen
    0 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Neue Nudelsalat-Kreation: mit weißen Bohnen, eingelegten Paprika und Tunfisch

    Findet ihr auch, dass man eigentlich nie genug Nudelsalat-Rezepte haben kann? Gerade jetzt im Sommer ist Nudelsalat ein absoluter Klassiker und idealer Begleiter beim Grillabend oder zum Picknick. Da kommt jetzt, wo es überall so schön warm und sommerlich ist, ein neues Rezept doch genau richtig. Zwar tummeln sich hier auf dem Blog schon einige, aber dennoch ist jeder davon…

    weiterlesen
    0 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Einen Brunch ausrichten: Das Mittagsbuffet

    Heute gibt es den dritten und letzten Teil meiner kleinen Blogserie zum Thema Brunch! Nachdem ich euch im ersten Teil allgemeine Tipps zur Organisation eines Brunchs gegeben und im zweiten Teil mein Frühstücksbuffet mit verschiedenen Aufstrichen vorgestellt hatte, folgt heute die zweite namensgebende Komponente des Brunchs – der Lunch. Fürs Lunchbuffet habe ich bei meinem Brunch drei Gerichte vorgesehen. Wie…

    weiterlesen
    0 Kommentare
    Jetzt liken!
  • Gemüse auf italienisch: Caponata Siciliana

    Nach all den süßen Leckereien, Eis, Shakes & Co. wird es mal wieder Zeit für ein herzhaftes Gericht! Denn ja, wir essen hier nicht nur Eis und Kuchen, sondern kochen auch, und das meist (der Biokiste sei Dank) mit sehr viel leckerem Gemüse. Vor kurzem war mir nach einem mediterranen Gemüsegericht und ich habe mir die Caponata aus dem Buch…

    weiterlesen
    2 Kommentare
    Jetzt liken!