Gebackener Frühlingszwiebel-Hummus & türkisches Fladenbrot

Von letzter Woche, als ich euch unser leckeres Abendessen, die orientalisch gefüllten Paprika mit Joghurtsauce, vorgestellt habe, bin ich noch die Rezepte für zwei Beilagen schuldig geblieben. Ehrensache, dass ich das nicht so stehen lasse, sondern schnellstmöglich nachliefere – zumal beides wirklich gut gelungen ist und sich für Freunde der orientalischen Küche das Nachmachen lohnt. Die Rede ist von einem gebackenen Frühlingszwiebel-Hummus sowie einem klassischen türkischen Fladenbrot…

…wie jetzt, gebackener Frühlingszwiebel-Hummus?! Ich denke, Hummus macht man aus Kichererbsen?! Diese Frage habe ich häufiger gehört, wenn ich in den letzten Tagen von unserem orientalischen Dinner erzählt habe. Und ja, keine Sorge, auch mein Hummus-Rezept enthält ordentlich Kichererbsen. Aber zusätzlich dazu eben auch noch im Ofen angeröstete Frühlingszwiebeln, die mit püriert werden und dem Hummus sowohl eine hübsche, zartgrüne Frühlingsfarbe als auch einen würzigeren und frischeren Geschmack geben. Ich muss trotz allem gestehen, dass aus mir wohl nicht mehr der größte Hummus-Fan wird (auch wenn ich eine Version mit roter Bete unbedingt noch testen will), aber von allen Varianten, die ich bisher probiert habe, war diese meine liebste. Wenn man Hummus gern isst, dann schmeckt es wohl richtig, richtig gut!

Komplett angetan war ich von meinem ersten selbstgebackenen türkischen Fladenbrot. Außen knusprig, innen schön fluffig und lecker mit Sesam bestreut – was will man mehr? Schwierig zu machen war es nicht und der Hefeteig ist auch ganz wunderbar aufgegangen. Nur ein bisschen Zeit muss man für die Gehzeiten natürlich einplanen, insgesamt ca. 2,5 Stunden. Dann wird man aber mit einem leckeren, klassischen orientalischen Brot belohnt, das sich sehr gut zum Auftunken von Saucen und zum Dippen eignet.

Und, habt ihr jetzt wie ich Lust auf ein orientalisches Buffet? 🙂

0 Kommentare
Ein Like
Letzter: Orientalisch gefüllte Paprikaschoten mit JoghurtsauceNächster: Supersaftiger Ricotta-Mandel-Kuchen mit Apfelstückchen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge