Tomaten-Ziegenkäse-Tartelettes

In aller Schnelle habe ich heute noch ein schnelles Feierabend-Rezept für euch 🙂 Die leckeren Tomaten sind ja gerade reif und so richtig mag man sich mit dem Herbst auch noch nicht anfreunden, warum also nicht noch mal ein kleines sommerliches Gericht zubereiten? Diese Tomaten-Ziegenkäse-Tartelettes für alle Freunde der französischen Küche sind – wenn sie mit TK-Blätterteig gemacht werden – super-schnell fertig und während sie im Ofen sind, hat man noch genug Zeit, einen erfrischenden Salat dazu zuzubereiten. Wer mehr Zeit hat und sich auch ein kleines bisschen mehr Aufwand machen möchte, kann statt des fertigen Blätterteigs auch einen Mürbeteig machen, damit schmecken die Tartelettes wohl noch mal etwas besser…

Da ich das Rezept improvisiert habe, gibt es heute keine ganz genauen Mengenangaben, aber ich denke, es ist auch so problemlos hinzukriegen 🙂

4 Kommentare
Jetzt liken!
Letzter: Brombeer-Joghurt-Mousse mit MinzzuckerNächster: veganer Linsen-Brotaufstrich

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • lunasphilosophy

    13. September 2013 at 19:24
    antworten

    Beim Titel war mir schon klar: das-wird-lecker! Und der Titel hat nicht zu viel versprochen. :o)Liebe Grüße von der Luna

    • Kirsten
      antwortet lunasphilosophy

      13. September 2013 at 21:18
      antworten

      Liebe Luna,schön, dass der Titel halten konnte, was er versprach :-) Ich fand die Tartelettes auch richtig klasse, ich glaub die muss ich bald mal […] weiterlesenLiebe Luna,schön, dass der Titel halten konnte, was er versprach :-) Ich fand die Tartelettes auch richtig klasse, ich glaub die muss ich bald mal wieder machen (ist schon ne Weile her, dass es das Rezept bei mir gab...).Liebe Grüße,Kirsten zusammenfassen

  • Lüdenscheidt

    11. September 2013 at 19:45
    antworten

    Uiiiiii...lecker! Muss ich nachmachen! Aber noch eine Frage: Fettest du die Tarteletteformen noch ein?

    • Kirsten
      antwortet Lüdenscheidt

      13. September 2013 at 21:17
      antworten

      Hallo,klasse, freut mich dass Dir das Rezept gefällt und ich wünsch Dir viel Spaß beim Nachmachen :-) Ja, die Tartelette-Förmchen habe ich eingefettet, das hab […] weiterlesenHallo,klasse, freut mich dass Dir das Rezept gefällt und ich wünsch Dir viel Spaß beim Nachmachen :-) Ja, die Tartelette-Förmchen habe ich eingefettet, das hab ich leider vergessen zu schreiben. Danke für die Erinnerung, oben im Rezept hab ich es schon korrigiert.Liebe Grüße,Kirsten zusammenfassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge