Linsen-Mango-Curry-Aufstrich auf selbstgebackenem Vollkornbrot

Schon seit einigen Monaten achte ich ja noch mehr darauf, möglichst viele meiner Grundnahrungsmittel und Basics selbst zu machen – so kommen mir etwa gekauftes Müsli oder Gemüsebrühepulver nicht mehr in die Tüte. Eine Sachen, bei der ich mir schon häufig vorgenommen habe, sie selbst zu machen, und wo es doch immer noch ein wenig hapert, sind jedoch Brot und Brotaufstriche. Ok, für das Brot habe ich über meine Biokiste eine gute Bezugsquelle für leckeres und gesundes Brot gefunden – und beim Thema Brotbelag bin ich einfach zu sehr Käse-Fan, als dass ich häufig andere Sachen aufs Brot esse. Eigentlich schade, denn Brotaufstriche können unglaublich vielseitig sein!

Zum Glück hat mir jetzt aber das Blog-Event zum Thema Brotaufstriche, das Diana von Kochen mit Diana gerade beim Kochtopf ausrichtet, einen Schubs in die richtige Richtung gegeben. Ich hatte mir vorgenommen, mitzumachen, und so habe ich mir gestern einen Brotaufstrich ausgedacht, der wirklich genau nach meinem Geschmack war. Möhren und rote Linsen gehen eine exotische Liaison mit Mango, Chili, Curry und Kurkuma ein und Limettensaft und Ahornsirup sorgen für die richtige Balance aus Süße und Säure. Das Ergebnis war dann so lecker, dass ich auch gerne mal für einen Moment das geliebte Käsebrot Käsebrot sein lasse und mich ganz an meinem vegetarischen Aufstrich erfreue!

Und wo ich gerade so schön dabei war, mich um mein Frühstück für diese Woche zu kümmern, habe ich auch gleich noch das Brot selbst gebacken. Es handelt sich um ein ganz schnelles und einfaches Dinkelvollkornbrot mit verschiedenen Saaten (bei mir Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Sesam), das ich vor kurzem bei Eat this gesehen und mir gleich abgespeichert habe. Das Brot ist super-schnell zusammengerührt, absolut gelingsicher und überzeugt durch seinen kräftig-kernigen Geschmack. Und natürlich hat es auch ganz wunderbar zu meinem selbstkreierten Aufstrich gepasst 🙂

Blog-Event CXXVIV – Was aufs Brot! Brotaufstriche (Einsendeschluss 15. April 2017)

6 Kommentare
4 Likes
Letzter: [Paris, Teil 3] Paris kulinarisch: Restaurantguide & FooddiaryNächster: Cookiedough-Kuchen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • Dagmar

    19. April 2017 at 11:31
    antworten

    Hört sich sehr lecker an, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren...ich liebe Mango und Curry. Habe gestern erst eine Hähnchenpfanne mit Mango und Curry […] weiterlesenHört sich sehr lecker an, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren...ich liebe Mango und Curry. Habe gestern erst eine Hähnchenpfanne mit Mango und Curry gemacht. Lieben Gruß Dagmar zusammenfassen

    • Kirsten
      antwortet Dagmar

      19. April 2017 at 20:12
      antworten

      Liebe Dagmar, oh noch ein Mango- und Curry-Fan, super! Ich liebe auch alles mit diesen beiden Zutaten, sobald die irgendwo vorkommen, hat das Gericht schon gewonnen […] weiterlesenLiebe Dagmar, oh noch ein Mango- und Curry-Fan, super! Ich liebe auch alles mit diesen beiden Zutaten, sobald die irgendwo vorkommen, hat das Gericht schon gewonnen :-) Und zu Hähnchen passen sie ja beide auch wirklich fantastisch. Ich würde mich sehr freuen, wenn du den Aufstrich mal ausprobierst - vielleicht ja auf einem Sandwich mit etwas gebratener Hähnchenbrust darauf, wenn du die Kombination so magst? Liebe Grüße, Kirsten zusammenfassen

  • Krisi von Excusemebut...

    17. April 2017 at 20:32
    antworten

    Mhh klingt der Aufstrich lecker und genau nach meinen Geschmack. Muss ich unbedingt ausprobieren! Liebe Grüsse, Krisi

    • Kirsten
      antwortet Krisi von Excusemebut...

      19. April 2017 at 20:10
      antworten

      Liebe Krisi, ich freu mich sehr, dass ich mit dem Aufstrich deinen Geschmack getroffen habe! Wenn du ihn nachmachst, lass mich unbedingt mal wissen, wie er […] weiterlesenLiebe Krisi, ich freu mich sehr, dass ich mit dem Aufstrich deinen Geschmack getroffen habe! Wenn du ihn nachmachst, lass mich unbedingt mal wissen, wie er dir geschmeckt hat (hoffentlich genau so gut wie uns) :-) Liebe Grüße, Kirsten zusammenfassen

  • Diana

    12. April 2017 at 14:38
    antworten

    Liebe Kirsten, was für eine tolle Kombi du dir da ausgedacht hast. Linsen, Mango und Curry...hätte ich nie als Brotaufstrich verarbeitet. Es sieht aber so […] weiterlesenLiebe Kirsten, was für eine tolle Kombi du dir da ausgedacht hast. Linsen, Mango und Curry...hätte ich nie als Brotaufstrich verarbeitet. Es sieht aber so lecker, dass ich es auch ausprobieren möchte. LG, Diana zusammenfassen

    • Kirsten
      antwortet Diana

      12. April 2017 at 20:45
      antworten

      Liebe Diana, freut mich sehr, dass dir die Kombi auch gefällt! Mir ist das auch relativ spontan eingefallen, aber irgendwie konnte ich mir sofort vorstellen, dass […] weiterlesenLiebe Diana, freut mich sehr, dass dir die Kombi auch gefällt! Mir ist das auch relativ spontan eingefallen, aber irgendwie konnte ich mir sofort vorstellen, dass das gut passt - hat es zum Glück auch ;-) Ja probier es ruhig mal aus, ich finde den Brotaufstrich verdammt lecker und kann ihn echt empfehlen! Vielen Dank auch noch mal an dich für die schöne Idee zu dem Event :-) Liebe Grüße, Kirsten zusammenfassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge