Feines orientalisches Essen: Zucchini mit Chermoula und Taboulé

Ja ja ich weiß, Zucchini und Tomaten haben nun nicht gerade Saison. Aber als es vor zwei Wochen hier schon mal so frühlingshaft warm war, alle Welt mit Eis in der Hand in der Sonne herumschlenderte und ich die Nase voll von Wintergemüse hatte, hab ich dann eben doch mal zähneknirschend zwei Zucchini und zwei Tomaten erstanden. Und damit gab es dann dieses Gericht: Zucchini, lecker mariniert in einer herrlich würzigen Sauce – mit meinem Lieblingsgewürz Ras-el-hanout, dass ich sowieso an so ziemlich allem essen könnte (ich knete manchmal sogar ne Messerspitze davon in meinen Kuchenteig – ungewöhnlich, aber lecker!). Dazu Taboulé, schon länger ein Standard bei mir, hier aber zum ersten Mal mit Bulgur statt Couscous gemacht – auch wenn ich die Couscous-Variante glaub ich etwas lieber mag.

Das hier ist sozusagen mein Taboulé-Grundrezept. Ich erweitere es auch gern noch mit Salatgurkenwürfeln und/oder Kichererbsen und/oder zerkrümeltem Feta. Da ich dieses Gericht allein gegessen hab, war es jedoch auch ohne meine Extra-Zutaten mehr als ausreichend. Und auch beim Gemüse kann man variieren: Statt Zucchini kann man auch Kartoffeln (die müssen allerdings etwas vorgekocht werden), Fenchel oder Paprika – oder eine Mischung aus allem – verwenden. Ein super-leckeres orientalisches Essen, das schon mal Lust auf den Sommer macht – und mit richtig reifem Sommergemüse sicher noch genialer schmeckt!

4 Kommentare
Jetzt liken!
Letzter: Mein liebster WintersalatNächster: Mein Beitrag fürs Garten-Koch-Event Februar: Scharfes Kürbis-Orangen-Süppchen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

  • Kirsten

    9. April 2011 at 8:46
    antworten

    Danke Petra :-) Jetzt, da es so schön frühlingshaft ist, passt es noch besser auf den Speiseplan!

  • petra

    8. April 2011 at 19:59
    antworten

    Das ist ein tolles Rezept!

  • Kirsten

    20. Februar 2011 at 11:46
    antworten

    Danke Sylvia, es war auch sehr lecker und schon mal sehr sommerlich - ein echtes Gute-Laune-Essen :)

  • Sylvia

    20. Februar 2011 at 10:19
    antworten

    Oh, das Rezept klingt super und sieht auch sehr farbenfroh aus!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier bloggt Kirsten
Kirsten

Herzlich willkommen bei Sugar & Spice! Hier blogge ich über meine neuesten Lieblingsrezepte, kulinarischen Erlebnisse und meine Reisen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr über mich
Folge mir auf Facebook
Neuste Beiträge